Genial Günstig Genießen

Schnelle, leckere Rezepte für jeden Tag von Spitzenköchin Su Vössing


Vössing, Su
Fotografiert von Vössing, Bui

ISBN 978-3-95453-282-7
1. Auflage 2022, 192 Seiten, 76 Fotos
Hardcover H: 24 cm B: 19 cm
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 28.10.2022
22,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt., 22,70 EUR(A)
14 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

zum Warenkorb merken

Großer Genuss für kleines Geld


Zwei oder drei günstige Lieblingsgericht zaubert fast jeder aus dem Hut, und seien es nur Variationen Spaghetti mit Sauce. Will man aber ernsthaft und dauerhaft das eigene Budget entlasten, braucht man schon eine größere Rezeptauswahl. 


Wie günstig, raffiniert, gesund und vor allem abwechslungsreich das möglich ist, zeigt Spitzenköchin Su Vössing in diesem Buch. Sie sagt: „Gutes Essen hat für mich erst mal nichts mit Geld zu tun, sondern vor allem mit guten Rezepten, frischen Zutaten und der Lust, mal was neues auszuprobieren.“
So macht Su‘s Lauchkuchen mit Schinken eine ganze Familie satt und happy. Gleiches gelingt mit ihrer wunderbaren Spinat-Tarte, den Pfannkuchen mit Pak Choi, der gefüllten Pizzarolle oder ihren Kräuterspätzle. Oder wie wäre es mit Kichererbsen Karotten-Puffer mit Kräuterlachs, panierten Karotten mit Hummus und Melone oder dem Süßkartoffelragout mit Hackbällchen. Das schmeckt richtig lecker, ist einfach und schnell zubereitet, in jedem Supermarkt oder Discounter eingekauft und mit weniger als 5 € pro Person auf dem Tisch.


Mit diesem Buch und den 70 unschlagbar günstigen Genussrezepten können Sie sich nicht nur durch jede Krise kochen, sondern Ihre Familie, Ihre Gäste und sich selbst nach Strich und Faden verwöhnen. Guten Appetit!


Autor

Su Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für unverfälschte Aromen und ernannte sie nach nur drei Wochen zur Chef Saucier seines Restaurants „Lucas Carton“. Weiter in der berühmten Pariser Brasserie „La Coupole“ mit durchschnittlich 800...

Su Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für unverfälschte Aromen und ernannte sie nach nur drei Wochen zur Chef Saucier seines Restaurants „Lucas Carton“. Weiter in der berühmten Pariser Brasserie „La Coupole“ mit durchschnittlich 800 Speisen pro Schicht die Pariser Gesellschaft zum Schlemmen verführt. Zurück in Deutschland im Bonner Restaurant „Le Marron“ geadelt worden. Der bunten Kölner Welt im „La Société“ aufgetischt, um von dort in Florida im „Café Europa“ als Chef de Cuisine auf beste Weise weiter zu kochen.Danach und dazwischen hat sie von Anfang bis Ende beim „Kochduell“ (VOX) ihre Spontaneität spielerisch unter Beweis gestellt. Ein kurzes Intermezzo im eigenen Restaurant in Düsseldorf schließt diese kulinarische Reise ab. Mit Kochbüchern, TV-Auftritten, Events, Live-Moderationen und Produktpräsentationen in allen Medien stellt Su Vössing zurzeit allen Interessierten ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung.

Video


Pressestimmen:


RTL.de 11/2022

Denn mit ihren Rezepten aus den Kategorien "deftig", "leicht" und "süß", die pro Gericht nicht mehr als fünf Euro kosten, bleibt Su dem Motto treu: "Mit weniger Geld zu mehr Genuss". Nützliche Tipps, wie man beim Einkauf spart und Lebensmittel optimal lagert, gibt's obendrauf.



Stern 11/2022

In "Genial günstig genießen" hat Vössing raffinierte und gesunde Rezepte zusammengetragen, die einfach und schnell zubereitet werden können, und gleichzeitig das Budget nicht sprengen.



Buch-Magazin 12/2022

Mit diesem Buch und den 70 unschlagbar günstigen Genussrezepten können Sie sich nicht nur durch jede Krise kochen, sondern Ihre Familie, Ihre Gäste und sich selbst nach Strich und Faden verwöhnen.



Bild der Frau 01/2023

In "Genial günstig genießen" zaubert sie aus einfachen Zutaten im Handumdrehen echtes Soulfood mit Pfiff - das obendrein weniger als fünf Euro pro Person kostet. Echt lecker, echt alltagstauglich!



Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Low Carb

Matthaei, Bettina

Low Carb für den Feierabend Köstliche kohlenhydratarme Rezepte: Das ist Bettina Matthaeis Passion. Nicht zuletzt, weil sie sich selbst bereits viele Jahre Low Carb ernährt. Die Bestsellerautorin ist...

mehr

Cucina della nonna

Gentile, Domenico

Autentico! Der Ruf der italienischen Küche ist legendär. Und jeder weiß, worauf er sich beim Besuch beim Italiener freuen kann. Aber authentisch sind diese Gerichte oft schon lange nicht mehr. Zu...

mehr

Schlank ohne Umwege

Knuppe, Franziska; Hiekmann, Stefanie

Schlank werden und bleiben: die Kraft des minimalen Verzichts. Diäten waren für Topmodel Franziska Knuppe nie eine Option, genauso wenig wie der Verzicht auf gutes Essen und Genuss. Trotzdem ist sie...

mehr

Vegan Body Reset

Flohr, Alexander

30 Tage, die dein Leben verändern Alex Flohr lebt sein zweites Leben. Sein erstes endete fast in der Katastrophe, bewegungsunfähig stationär in einem Krankenhaus an einem Schmerztropf. Als selbstständ...

mehr

Vegan Gladiators

Moeller, Ralf; Franke, Timo

Ralf Moeller isst vegan? Echt jetzt? Ja, das tut er und fühlt sich damit besser denn je. So wie Millionen Menschen hierzulande. Eingefleischte Grillmaster wie Spitzensportler:innen – immer mehr...

mehr