Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten ausschließlich – auch für alle zukünftigen Geschäfte – die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und auf „Kaufen“ klicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annehmen.

§ 3 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail, Telefon) oder auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware an:

LKG Kommissions- und Abrechnungsgesellschaft mbH
Rücksendung Becker Joest Volk Verlag
An der Südspitze 1–12
04571 Rötha

Fax +49 (0) 34206-651741
E-Mail bjvv@lkg-service.de
Alternativ können Sie per Post oder Telefon oder E-Mail oder Fax widerrufen.

Per Post
Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG
z. Hd. Valerie Mayer
Bahnhofsallee 5
40721 Hilden

Per Telefon +49 (0) 2103 90788 15
Per Telefax +49 (0) 2103 90788 28
Per E-Mail vm@bjvv.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Selbstverständlich dürfen eingeschweißte Bücher und Kalender der Folie entnommen werden. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Zu den zu erstattenden Kosten zählen der Kaufpreis und die Hinsendekosten in Höhe der gültigen Versandkosten per Post. Die Kostenrückerstattung erfolgt mit demselben Zahlungsmittel, welches Sie bei der Zahlung genutzt haben. Die Kostenerstattung für den Rückversand entnehmen Sie bitte den in § 6 geltenden Bedingungen.

Die Möglichkeit zum Widerruf bieten wir bei Kleinbestellungen bis 1.000,- EUR Nettowarenwert ausdrücklich auch bei Vollkaufleuten.

Paketversandfähige Waren sind von Ihnen auf unsere Gefahr zurückzusenden. Rücksendungen müssen ausreichend frankiert sein, weil unfreie Sendungen unverhältnismäßig hohe Portokosten verursachen. Auf Wunsch erstatten wir Ihnen bei Bestellungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Ihre Auslagen per Banküberweisung oder Gutschrift. Ein kurzer Hinweis auf oder in der Sendung oder per Fax oder per E-Mail genügt.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Preise und Versandkosten, Lieferung in andere Länder

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich fallen keine Versandkosten an. Bei Lieferungen innerhalb Europas berechnen wir ansonsten pauschal 7,- € Versandkosten unabhängig vom Bestellwert.

Rücksendungen aus dem europäischen Ausland müssen ausreichend frei gemacht sein. Eine Lieferung in außereuropäische Länder erfolgt nicht oder nur nach schriftlichem Angebot. E-Mail-Anfragen richten Sie bitte an info@bjvv.de.

§ 6 Rücksendekosten

Die Rücksendekosten übernehmen wir für Deutschland und Österreich. Dies gilt nicht für unfrei verschickte Rücksendungen. Die Kostenrückerstattung erfolgt per Banküberweisung oder Gutschrift.

Rücksendungen aus anderen europäischen Ländern gehen zu Lasten des Versenders. Eine Lieferung ins außereuropäische Ausland erfolgt nicht bzw. nur nach schriftlichem Angebot.

§ 7 Zahlungs- und Lieferbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Der Besteller kann den Kaufpreis in Deutschland, der Schweiz und Österreich mittels Überweisung zahlen. In allen anderen Ländern ist eine Vorauszahlung erforderlich, wenn nicht anders mitgeteilt.

Die Lieferzeit in Deutschland beträgt für verfügbare Lagerartikel 5 Arbeitstage nach Eingang Ihrer Bestellung. Nicht im Lager verfügbare Artikel werden 5 Arbeitstage nach Erscheinen geliefert. Informationen zu Lieferungen ins Ausland können während der üblichen Bürozeiten Im Verlag erfragt werden.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 9 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

§ 10 Datenschutz

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke rund um Ihre Bestellung, so z. B. für die Information zu Ihrem Bestellstatus und/oder Lieferstatus und für interne Kundenanalysen. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu.

Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

§ 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand bei Kaufleuten, Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Hilden zuständige Gericht.

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Die für uns zuständige Verbraucherschlichtungsstelle  ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Telefon: +49 7851 79579 40
Telefax: +49 7851 79579 41
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

 

Stand 5.11.2015

Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG

Inhaber: Jürgen Becker, Ralf Joest und Hans-Eckehard Volk

Bahnhofsallee 5

40721 Hilden Deutschland