Die besten Fladenbrote der Welt

Pizza, Flammkuchen, Focaccia, Pita, Naan, Tortilla und viele andere mehr


Geißler, Lutz; Englert, Alexander
Fotografien von Schüler, Hubertus

ISBN 978-3-95453-208-7
1. Auflage 2021, 304 Seiten, 220 Fotos inkl. Step-by-Step-Fotos
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 10.09.2021
29,95 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt., 30,80 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

Dieser Titel ist auch als E-Book erhältlich:
Die besten Fladenbrote der Welt - epub Version
Die besten Fladenbrote der Welt - Kindle Version

 

kaufen merken


Das neue Lutz Geißler Buch: Flache Brote und kulinarischen Höhen!



 



Wie lange ist es her, dass Sie Ihre letzte wirklich perfekte Pizza genießen konnten? Die nächste sollte jetzt auf jeden Fall in erreichbare Nähe gerückt sein. Mit diesem Buch werden Sie endlich die beste Pizza Ihres Lebens selbst zaubern, und zwar zu Hause. Mit präzisen Rezepten, kleinen Kniffen und diesem Buch gelingt das nämlich auch im heimischen Ofen.



Und denken Sie erst an Focaccia, Flammkuchen, Pita, Dönertaschen, Lángos, Tortillas, Naan Brot, Injeera, Dinnete oder Knäckebrot! Solche selbstgebackenen Delikatessen im eigenen Ofen oder auf dem häuslichen Herd sind keine Frage des Könnens, sondern eine Frage des Wissens. Dieses Brotbackbuch zeigt, wie es geht.



Doch nicht nur das: Vielfältige Zubereitungsideen für Pizzabeläge, Fladenbrotfüllungen und würzige Beilagen runden die Rezeptwelt aus Backen und Kochen ab. Die Fladenbrot- und Pizzarezepte sind so einfach wie möglich gehalten und dank vieler Schritt-für-Schritt-Fotoanleitungen auch für Einsteiger umsetzbar. Zeitpläne, Tipps und viele Varianten erleichtern dem Leser das authentische Nachbacken im Alltag.



Lutz Geißler, bekannt von seinem Blog Plötzblog, und Alexander Englert nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Welt der flachen Brote und ihrer besten Rezepte – gefüllt, belegt oder überbacken.



Brot selber backen war noch nie so einfach.


Autor

Gutes Brot ist die Leidenschaft von Lutz Geißler. Ursprünglich Geologe, entwickelt er als Selbstständiger in jeder freien Minute Rezepte für das Gastronomie- und Bäckerhandwerk, schreibt Backbücher, gibt Brotbackkurse und hofft auf eine Rückkehr des traditionellen Bäckerhandwerks.
Lutz Geißler begann 2008 mit dem Brotbacken, eher aus einer Laune heraus, um den Kopf zu lüften. In wenigen Jahren vertiefte er sich so sehr in die Materie, dass das Brotbacken inzwischen vom Hobby zu Beruf und...

Gutes Brot ist die Leidenschaft von Lutz Geißler. Ursprünglich Geologe, entwickelt er als Selbstständiger in jeder freien Minute Rezepte für das Gastronomie- und Bäckerhandwerk, schreibt Backbücher, gibt Brotbackkurse und hofft auf eine Rückkehr des traditionellen Bäckerhandwerks. Lutz Geißler begann 2008 mit dem Brotbacken, eher aus einer Laune heraus, um den Kopf zu lüften. In wenigen Jahren vertiefte er sich so sehr in die Materie, dass das Brotbacken inzwischen vom Hobby zu Beruf und Berufung zugleich geworden ist. Seit 2009 veröffentlicht Lutz Geißler seine Rezepte und Backergebnisse sowie Tipps und Reportagen auf seinem Blog www.ploetzblog.de.

Alexander Englert, im Hauptberuf Lehrer für Chemie und Französisch an einer beruflichen Schule in Frankfurt, ist seit seiner Jugend ein leidenschaftlicher Hobbykoch. Als er mit 16 Jahren während seines ersten Italienurlaubs eine Pizza aß, war das Ziel klar: Er musste eine solche Pizza zu Hause in Deutschland nachbacken! Die italienische Pizza war so viel besser als alle Pizzen, die er bisher in Restaurants oder vom Blech aus dem heimischen Ofen gegessen hatte. Es folgten Jahre des Experimentierens an Teigen, Belägen und Backmethoden. Vor einigen Jahren kam zum Pizzabacken das Brotbacken hinzu. Dabei entdeckte Alexander Lutz Geißlers Plötzblog. Die Backphilosophie von Lutz überzeugte ihn und gab auch der Qualität seiner Pizzateige einen ordentlichen Schub. Nach einem persönlichen Treffen auf einem von Lutz‘ Backkursen entstand schließlich die Idee zu diesem Buch. Dass dieses Buch neben Brotrezepten auch eine Auswahl an Belägen, Beilagen und Füllungen enthält, liegt vor allem an Alexanders Freude am Kochen.

Video

Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Die besten Brotrezepte für jeden Tag

Geißler, Lutz

Einfach für alle Brot backen kann ganz einfach sein, wenn man nur genau weiß, was zu tun ist. Das gilt selbst dann, wenn es um Brote mit höchstem Anspruch an Geschmack, Aussehen und...

mehr

Salate der Superlative

Fleck, Anne; Matthaei, Bettina

Rekordverdächtig – in jeder Hinsicht Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als ein Salat nur eine Beilage zum Essen war? Heute ist Salat allgegenwärtiger Lifestyle, ein unverzichtbarer Bestandteil...

mehr

Kochen mit Martina und Moritz – Schnell + einfach = einfach gut!

Meuth, Martina; Neuner-Duttenhofer, "Moritz" Bernd

Einfache und schnelle Gerichte – natürlich ohne Fertigprodukte! Auch wenn die Zeit mal knapp ist, soll was Gutes auf den Tisch. Schnell und einfach ist einfach gut, finden deshalb die...

mehr

Krume und Kruste – Brot backen in Perfektion

Geißler, Lutz

BROT BACKEN „WIE GOTT IN FRANKREICH“ Nur wenigen deutschen Bäckereien gelingt ein ähnlich perfektes Baguette, wie es in Frankreich an fast jeder Ecke zu bekommen ist – mit zartsplittriger, röscher...

mehr

Ran an die Fritteuse

Vössing, Su

Garant für glückliche Gäste Fast jeder liebt Pommes, aber kaum jemand hat eine „richtige“ Fritteuse zu Hause. Warum das so ist? Fritteusen hinterlassen nicht nur kulinarische Höchstgenüsse, sondern...

mehr