Kochen mit Martina und Moritz – Schnell + einfach = einfach gut!

Unsere persönlichen Lieblingsrezepte


Meuth, Martina; Neuner-Duttenhofer, "Moritz" Bernd
Fotografien von Schüler, Hubertus

ISBN 978-3-95453-215-5
1. Auflage 2021, ca 192 Seiten, ca. 110 Fotos
Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 30.09.2021
28,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt., 28,80 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 


Schnell + einfach = einfach gut!



Auch wenn mal die Zeit knapp ist, soll was Gutes auf den Tisch! Schnell und einfach ist einfach gut, finden deswegen die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Sie versprechen: In 15 bis 30 Minuten ist das Essen fertig, pfiffig, köstlich und mühelos zubereitet. Das beginnt beim einfachen Einkauf, der sich dank gängiger Zutaten auf dem Heimweg erledigen lässt oder manchmal sogar ganz entfallen kann, weil man sowieso alles im Haus hat.



Im Buch zeigen die beiden neue Rezepte für Pasta und Gerichte aus dem Wok, die immer ideal für eine schnelle Mahlzeit sind, Schnuckeliges für eine Person, aber auch Ideen, wie man in einer halben Stunde ein richtig gutes Essen für Gäste auf den Tisch zaubert! Sie zeigen die Vorzüge des Schnellkochtopfs und packen Zutaten einfach aufs Blech; der Backofen übernimmt den Rest.



Und am Ende gibt’s natürlich auch schnelle Desserts, sogar Gebäcke, die zwar Zeit zum Abkühlen, Festwerden oder Backzeit im Ofen brauchen, aber – versprochen – absolut mühelos und im Handumdrehen zubereitet sind.



Wie immer verraten die beiden ihre besten Tipps und Tricks und liefern Grundrezepte für originelle Basis-Zutaten, mit denen das einfachste schnelle Gericht verzaubert werden kann: Brühen, besondere Würzöle, Würzmischungen, Dips und köstliche Dressings.


Autor

Martina Meuth (Jahrgang 1948, in Stuttgart geboren, aufgewachsen in Kaiserslautern und Mannheim, dort 1968 humanistisches Abitur) hat die Deutsche Journalistenschule in München besucht, bei „Eltern“ und der „freundin“ gearbeitet – dort zunächst im Text-, später im Kochressort, das sie von 1980 bis 1985 leitete. Seither selbstständige Autorin.Bernd Neuner-Duttenhofer (Jahrgang 1943, geboren in Sulz-Hopfau, 1962 naturwissenschaftliches Abitur in Horb/Neckar) studierte in München Theater- und...

Martina Meuth (Jahrgang 1948, in Stuttgart geboren, aufgewachsen in Kaiserslautern und Mannheim, dort 1968 humanistisches Abitur) hat die Deutsche Journalistenschule in München besucht, bei „Eltern“ und der „freundin“ gearbeitet – dort zunächst im Text-, später im Kochressort, das sie von 1980 bis 1985 leitete. Seither selbstständige Autorin.

Bernd Neuner-Duttenhofer (Jahrgang 1943, geboren in Sulz-Hopfau, 1962 naturwissenschaftliches Abitur in Horb/Neckar) studierte in München Theater- und Kunstgeschichte sowie Soziologie (ohne Abschluss; das Kochbuchschreiben kam dazwischen!), leitete ab 1975 bei Meine Familie & ich das Kochressort und wurde 1981 zudem stellvertretender Chefredakteur. Seit 1985 selbstständig.

Video

Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Die besten Brotrezepte für jeden Tag

Geißler, Lutz

Einfach für alle Brot backen kann ganz einfach sein, wenn man nur genau weiß, was zu tun ist. Das gilt selbst dann, wenn es um Brote mit höchstem Anspruch an Geschmack, Aussehen und...

mehr

Baking Bread

Matthes, Georg; Ritter, Lorenz; Kendzia, Fabian

Die Brotklassiker aus 28 Ländern der EU Wie wäre es mit Kaisersemmeln aus Österreich, einem fluffigen Dinkelbrot aus Belgien, buttrig-hefigem Rosinenbrot aus Luxemburg oder ei...

mehr

Echt sizilianisch kochen

Sammarco, Marinella; Ziltz, Natascha

Antipasti, Primi, Secondi e Dolci Siziliens Zauber präsentiert sich dem Besucher in einer Kulisse jahrtausendealter Städte, in smaragdblauen Buchten und in einer Küchenkultur, die so vielseitig wie...

mehr

Schlank geht auch anders

Henze, Christian

Ganz entspannt zur Wunschfigur Christian Henze hat gerade mit „Feierabend-Blitzrezepte“ ein Kultbuch und echten Top-Bestseller zum Thema „Mal eben was Geniales zaubern“ h...

mehr

Vegan Low Budget

Rittenau, Niko; Copien, Sebastian

Großer Genuss fürs kleine Budget Veganismus muss man sich leisten können und ist ohnehin nur etwas für Besserverdienende, so eine weit verbreitete Annahme. Mitnichten!...

mehr