Nicht übers Knie brechen

Die kritische Zweitmeinung zur Knie-OP


Steckel, Prof. Dr. Hanno

ISBN 978-3-95453-182-0
1. Auflage 2020, ca 250 Seiten, ca. 200 Fotos
Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.03.2020
24,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 25,70 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Wann ist eine Operation sinnvoll?
In Deutschland werden pro Jahr mehrere Hunderttausend Kniegelenke operiert; das ist aber nur die Spitze des Eisbergs an Knieleiden. Für die Betroffenen bedeutet ein solcher Eingriff meist einen tiefen Einschnitt in den Alltag, verbunden mit grundlegenden Fragen nach der Belastungsfähigkeit in der Zukunft. Die Lebensumstände der Patienten beeinflussen dabei wesentlich die Auswahl der chirurgischen Optionen.
In Fachkreisen wird angesichts der weiter steigenden Operationszahlen das Einholen einer Zweitmeinung zunehmend empfohlen. Auch wenn dieses Buch keinen Arztbesuch ersetzen kann, so hilft es dem Betroffenen, Diagnosen und Zusammenhänge besser zu verstehen und die richtigen Fragen weit vor einer Operation zu stellen. Auch konservative Heilungswege und -aussichten kommen ausführlich zur Sprache.
In acht Kapiteln erfahren Sie, wie faszinierend unser kompliziertestes Gelenk konstruiert ist, aber auch, welches die häufigsten Leiden sind und wie sie behandelt werden. Typische Beschwerden und die Folgen von Verschleißerscheinungen oder Unfällen werden gut verständlich erläutert. Gleichzeitig beschäftigt sich das Buch intensiv mit konservativen Maßnahmen und der „Trainingslehre Knie“, mit denen man in vielen Fällen den Folgen einer Arthrose oder zumindest den Schmerzen effektiv entgegenwirken kann.
Unterhaltsam, zeitgemäß und keineswegs unkritisch gegenüber dem eigenen Berufsstand erläutert der Autor Professor Hanno Steckel, welche Fragen Sie Ihrem Arzt stellen sollten und warum der Operateur mit dem Ergebnis immer zufriedener ist als der Patient. Welche Behandlung ist empfehlenswert und welche können Sie sich besser sparen? Was sind die Kriterien für eine Operation? Was könnte eine Alternative bringen? Das Buch ist Orthopädie zum Anfassen – sehr persönlich geschrieben unter der Prämisse, was der Autor einem guten Freund nach heutigem Stand der Wissenschaft empfehlen würde.
Prof. Dr. Hanno Steckel ist Orthopäde in Berlin und Professor an der Universität Göttingen. Als zertifizierter Kniechirurg führt er jährlich mehr als 400 Operationen durch.


Autor

Prof. Dr. med. Hanno Steckel, geboren 1972 in Oldenburg, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Rheumatologie ist ärztlicher Leiter des MVZ-VITALIS „orthoXexperts“ in Berlin und außerplanmäßiger Professor an der Universität Göttingen. Er ist als behandelnder Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer tätig und tritt in Medien als Experte für den Bewegungsapparat auf.
Er studierte bis 1997 Humanmedizin an den Universitäten Kiel, Münster, Paris und Denver. Die orthopädische...

Prof. Dr. med. Hanno Steckel, geboren 1972 in Oldenburg, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Rheumatologie ist ärztlicher Leiter des MVZ-VITALIS „orthoXexperts“ in Berlin und außerplanmäßiger Professor an der Universität Göttingen. Er ist als behandelnder Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer tätig und tritt in Medien als Experte für den Bewegungsapparat auf. Er studierte bis 1997 Humanmedizin an den Universitäten Kiel, Münster, Paris und Denver. Die orthopädische Facharztausbildung absolvierte er bis 2005, unter anderem an den Universitäten Essen und Göttingen. Es folgte 2006 ein Jahresstipendium an der Orthopädischen Klinik der Universität Pittsburgh in den USA. Heute ist Prof. Steckel Fellow of the European Board of Orthopaedics Traumatology. Hanno Steckel ist zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Gesellschaft für Kniechirurgie und führt über 400 Operationen jährlich durch. Er hat bisher „The Operating Theatre“ und „Genial beweglich!“ veröffentlicht.

Video

Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Feierabend-Blitzrezepte

Henze, Christian

Einfach mit Passion: Schnelle und gesunde Rezepte fürs Abendessen Der Tag war stressig und nun sollen Sie am Abend auch noch frisch kochen? Die Feierabend-Blitzrezepte des Starkochs Christian Henze...

mehr

Kochen mit Martina und Moritz – So lieben wir Gemüse

Meuth, Martina; Neuner-Duttenhofer, Bernd "Moritz"

So macht Gemüse glücklich „Hauptsache, Gemüse!“ ist seit Jahrzehnten das Motto der beiden beliebten WDR-Fernsehköche Martina und Moritz. Gemüse spielt in ihrer Küche immer schon die Hauptrolle. Für...

mehr

Baking Bread

Matthes, Georg; Ritter, Lorenz; Kendzia, Fabian

Die Brotklassiker aus 28 Ländern der EU Wie wäre es mit Kaisersemmeln aus Österreich, einem fluffigen Dinkel¬brot aus Belgien, buttrig-hefigem Rosinenbrot aus Luxemburg oder einem portugiesischen...

mehr

Selbst heilen mit Kräutern

Grönemeyer, Prof. Dr. Dietrich; Grönemeyer, Friederike

Heilkräuter selbst einsetzen Pfefferminzöl zeigt in der äußerlichen Anwendung bei Verspannungskopfschmerzen eine vergleichbare Wirkung wie eine Gabe von 1.000 mg Acetylsalicylsäure. Verblüffend! Das...

mehr

Ein Apfel macht gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber

Lekutat, Dr. med. Carsten

Darum sollten Ärzte Ihren Speiseplan kennen! „Unzählige Beschwerdebilder von Patienten hängen direkt oder indirekt mit der Nahrung oder einzelnen Nahrungskomponenten zusammen. Wir Ärzte werden lernen...

mehr