Viel für wenig

Clever kochen mit Björn Freitag


Freitag, Björn; Tanas, Anja
Foto(s) von Schüler, Hubertus

ISBN 978-3-95453-178-3
1. Auflage 2019, ca 160 Seiten, ca. 60 Fotos
Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.09.2019
22,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 22,70 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Klug und saisonal kochen, wenig verschwenden Koch aus Leidenschaft ist Björn Freitag seit über 20 Jahren. Mit seinem TV-Format „Viel für wenig“ verfolgt er im WDR eine besondere Mission: Er bringt gutes Essen für wenig Geld auf den Tisch. Viele Familien und auch Singles stehen täglich vor der Herausforderung, sich mit kleinem Budget gesund ernähren zu wollen. Der als „WDR-Vorkoster“ bekannte Spitzenkoch aus Dorsten beweist hier, dass leckere und nahrhafte Gerichte nicht teuer sein müssen. Björn Freitags Versprechen lautet: „Bei mir schmeckt auch der Preis.“

Am Anfang steht die sinnvolle Planung – und dafür braucht man Fakten. Überraschend, unterhaltsam und absolut trendy – so präsentieren der Kochprofi und seine Ernährungsexpertin Anja Tanas ihr geballtes Fachwissen im Buch zur Sendung. Neben 50 Rezepten werden alle wichtigen Fragen beantwortet. Wie organisiere ich meinen Einkauf, wo lauern die Preisfallen im Supermarkt? Was hat wann bei uns Saison, ist besonders günstig, und was koche ich mit den regionalen Zutaten? Wie mache ich Küchenbasics in größeren Mengen selbst und wie lagere ich sie dann am besten? Auch zum gesunden, aber sparsamen Snacken gibt es viele Tipps. Und außerdem hat Björn Freitag noch ein paar günstige, aber dennoch beeindruckende Rezepte für die Partygäste parat.

Wer die Spartipps von Björn Freitag beherzigt und seine Woche danach plant, wird künftig von Montag bis Sonntag nur noch günstig, lecker und gesund essen.


Björn Freitag
Björn Freitag war der jüngste Sternekoch Deutschlands, als er mit dem heißbegehrten Stern des Guide Michelin erstmalig ausgezeichnet wurde. Seine Küche ist ideenreich und setzt auf wenige, raffiniert eingesetzte Zutaten. Seit 1997 betreibt Björn Freitag das Restaurant „Goldener Anker“ in Dorsten, das 2001 mit 1 Michelin-Stern, 15 Gault Millau-Punkten und 2,5 F (Punkte) im „Feinschmecker“ ausgezeichnet wurde. Außerdem...

Björn Freitag

Björn Freitag war der jüngste Sternekoch Deutschlands, als er mit dem heißbegehrten Stern des Guide Michelin erstmalig ausgezeichnet wurde. Seine Küche ist ideenreich und setzt auf wenige, raffiniert eingesetzte Zutaten. Seit 1997 betreibt Björn Freitag das Restaurant „Goldener Anker“ in Dorsten, das 2001 mit 1 Michelin-Stern, 15 Gault Millau-Punkten und 2,5 F (Punkte) im „Feinschmecker“ ausgezeichnet wurde. Außerdem erhielt er 3 Löffel im renommierten „Aral Schlemmer Atlas“ für den ausgezeichneten Service und die ausgezeichnete Weinkarte seines Restaurants.
Björn Freitag tritt regelmäßig im Fernsehen auf, u. a. moderiert er im WDR die Sendungen "Der Vorkoster" und „einfach und köstlich" und ist als Moderator und Juror in der ZDF-Sendung "Die Küchenschlacht" tätig. 
www.bjoern-freitag.de

 

Anja Tanas

Anja Tanas ist Diplom Oecotrophologin und arbeitet seit rund 20 Jahren als freiberufliche Fachjournalistin für Ernährung für den Westdeutschen Rundfunk. Sie tritt als routinierte ‘on air’-Expertin in Hörfunk- und Fernsehsendungen auf (u.a. „Der Vorkoster“, „Servicezeit“, „daheim & unterwegs“) und hatte für mehrere Semester einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Münster.
Regelmäßig bewegt sich Anja Tanas auch auf anderen Terrains. So hat sie ein Multimedia-Tool für die Bundeszentrale für politische Bildung sowie ein Online-Abnehm-Format entwickelt. Für diverse Fachveranstaltungen wird sie entweder als Referentin oder als Moderatorin gebucht.
Aufgrund ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Spitzenkoch Björn Freitag im Rahmen einer Kochsendung hat sie ihre Leidenschaft fürs Kochen entdeckt – ein großer Teil ihres Privatlebens rankt sich mittlerweile rund um die bunte kulinarische Welt. So ist sie Mitglied bei dem Verein „Taste of Heimat“ und arbeitet ehrenamtlich für den Ernährungsrat Köln. 
Anja Tanas lebt nachhaltig und mit beiden Beinen fest im heimischen Boden verankert, wobei es ihr immer auch um den Spaß an einem modernen und weltoffenen Lifestyle geht.
Auszeichnungen: Dreifache Gewinnerin des Journalistenpreises der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), 2016 (Online) sowie 2000 und 2002 (TV).

 

Hubertus Schüler

Hubertus Schüler wurde Fotograf, weil er, wie er selbst von sich behauptet, nicht malen könne – was angesichts seiner Werke ein großes Glück für die Fotografie ist!
Geboren und aufgewachsen im schönen Münster, absolvierte er dort in einer Werbeagentur auch die Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. 
Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf.

Video

Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss

Pistor, Sven

Eine Liebeserklärung an den Fußball-Westen „Das ist selbst den Bayern klar: Die Herzkammer des deutschen Fußballs ist der Westen!“ Sven Pistor macht aus seiner Liebe zum Fußball-Westen keinen Hehl....

mehr

Schlank! für Berufstätige – Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode

Fleck, Dr. med. Anne; Matthaei, Bettina

Die Wunderwaffe gegen Fettdepots Mit „Schlank! für Berufstätige“ können Sie jetzt ganz einfach und zeitsparend Fettpolster schmelzen lassen, gleichzeitig eine gesundheitlich wichtige Darmsanierung...

mehr

Rezepte für mehr Weingenuss

Ehrlich, Dagmar; Matthaei, Bettina

Einen perfekten Wein zum Essen zu empfehlen, wird schon lange zelebriert. Doch hier ist es umgekehrt: Es geht um passende, unkomplizierte und leckere Kleinigkeiten zum Wein und darum, den Weingenuss...

mehr

Feierabend-Blitzrezepte

Henze, Christian

Schnell und einfach als Passion Der Tag war stressig und nun sollen Sie auch noch frisch kochen? Die Feierabend-Blitzrezepte des Starkochs Christian Henze sind jetzt genau das Richtige. ...

mehr