Wasser im Garten

Das große Ideenbuch


Baumhauer, Jörg
Foto(s) von Becker, Jürgen; Foto(s) von Rogers, Gary; Foto(s) von Graf von Luckner, Ferdinand; Foto(s) von Herwig, Modeste; Foto(s) von Michael, Volker; Foto(s) von Barlo jr., Nik

ISBN 978-3-938100-45-5
3. Auflage 2012, 272 Seiten, 129 Abbildungen, mit 1 Praxisteil z. Herausnehmen: 32 S.
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 18.09.2008
49,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 51,30 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Wasser übt auf den Menschen seit jeher eine unvergleichliche Faszination aus. Die gelungene Integration von Wasserflächen gilt daher zu Recht als eine der Königsdisziplinen in der Gartengestaltung. So gewinnt selbst der schönste Garten noch durch ein gekonnt inszeniertes Wasserspiel, einen romantischen Teich oder einen eleganten Pool an Faszination.

Anhand einer einzigartigen Auswahl herausragender Ideen gewährt dieses Buch Einblicke in die perfekte Gestaltung und Planung von Wasserflächen im eigenen Garten. Inspirierende Beispiele für Wassergärten in allen Größen und für alle Vorlieben machen Wasser in diesem Buch schon in der Planung erlebbar und vermitteln entscheidende Hinweise für die rundum gelungene Umsetzung im eigenen Garten. Ein 32-seitiger herausnehmbarer Praxisteil bietet zudem kompakt und verständlich das notwendige Praxis-Know-how für die Pflege und Anlage von Wassergärten. Der Autor Jörg Baumhauer, Mitbegründer des Magazins „Der Schwimmteich“, Autor zahlreicher Publikationen, beschreibt Lösungen internationaler Gartenarchitekten auf dem Weg zum perfekten Wassergarten. Die fantastischen Bilder der international renommierten Gartenfotografen Nik Barlo jr., Jürgen Becker, Modeste Herwig, Ferdinand Graf Luckner, Volker Michael und Gary Rogers sind dabei die ebenso stilvollen wie anregenden Begleiter auf der Reise durch die begeisternde, vielfältige Welt des Wassers im Garten.


Geboren in Schwaben, erlernte Jörg Baumhauer den Beruf des Landschaftsgärtners von der Pike auf. Während des anschließenden Studiums an der FH Wiesbaden begeisterten ihn das Thema Wasser im Garten und der Journalismus. Der berufliche Werdegang verschlug ihn nach Schleswig-Holstein und dort vertiefte er den Umgang mit dem Thema Wasser. Naturnahe Abwasserreinigung, Wassergärten und besonders die Schwimmteiche sind seither sein Steckenpferd. Er ist...

Geboren in Schwaben, erlernte Jörg Baumhauer den Beruf des Landschaftsgärtners von der Pike auf. Während des anschließenden Studiums an der FH Wiesbaden begeisterten ihn das Thema Wasser im Garten und der Journalismus. Der berufliche Werdegang verschlug ihn nach Schleswig-Holstein und dort vertiefte er den Umgang mit dem Thema Wasser. Naturnahe Abwasserreinigung, Wassergärten und besonders die Schwimmteiche sind seither sein Steckenpferd. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer, langjähriger Redakteur des Magazins „Der Schwimmteich“ und als Autor für Fachmagazine einem großen Publikum bekannt.

Foto(s) von: Jürgen Becker
Jürgen Becker gehört zu den erfolgreichsten Gartenfotografen weltweit und wurde für seine Fotografie mehrfach international ausgezeichnet. Seine Arbeiten, die sowohl herausragende Gartenarchitektur als auch die Schönheit der Pflanzen präsentieren, faszinieren durch beeindruckende, oft magische Lichtstimmungen und werden jedes Jahr in einer Vielzahl von Kalendern, Büchern und international renommierten Magazinen publiziert. 2010 und 2012 erhielt Jürgen Becker von der Garden Media Guild in London die begehrte internationale Auszeichnung als bester Gartenfotograf, darüber hinaus in den Jahren 2009, 2011 und 2012 den Preis für die jeweils beste Gartenreportage. Jürgen Becker ist Mitbegründer des Becker Joest Volk Verlags in Hilden, Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Gartendesign Exklusiv“ und Mitglied der Fotografengruppe „Focus on Garden“. Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf arbeitet er bis heute als freier Fotograf.

Foto(s) von: Nik Barlo jr.
Nik Barlo jr. studierte freie Kunst und visuelle Kommunikation mit Abschluss im Bereich Foto-Film-Fernsehen an der Universität Kassel. Seitdem ist sein zentrales Arbeitsthema: "Soziale Plastik". Immer wieder fotografiert er zum Thema "Gestaltete Landschaften". Er erhielt zahlreiche Publikationen über private und öffentliche Parks und Gärten in renommierten Fachverlagen.

Foto(s) von: Modeste Herwig
Modeste Herwig studierte Holländisch, konnte aber der Versuchung nicht widerstehen, in die Fußstapfen ihres Vaters und Großvaters zu treten. Die Liebe zu den Pflanzen und das Interesse an der Gartenarchitektur waren immer präsent. Sie begann ihre Arbeit in den Modellgärten ihres Vaters Rob Herwig (selbst äußerst erfolgreicher Gartenbuchautor mit über 6 Millionen Exemplaren verkaufter Bücher) und gab viele Seminare über Gartengestaltung. Sie ist erfolgreiche Text- und Bildautorin vieler Gartenbücher und arbeitet für international renommierte Magazine. Sie reist viel in Holland und ins Ausland, um Gartenpflanzen und neue Designideen fotografisch festzuhalten. Modeste Herwig lebt in Soest in den Niederlanden.

Foto(s) von: Gary Rogers
Gary Rogers, gebürtiger Neuseeländer, lebt heute in Hamburg und ist einer der bekanntesten und renommiertesten Gartenfotografen der Welt. Zahlreiche Zeitschriften und Bücher leben von seinen Aufnahmen.

Foto(s) von: Ferdinand Graf Luckner
Viele Sommerferien auf dem Bauernhof zusammen mit dem elterlichen Garten waren die prägenden Impulse. Das Studium an der FH Dortmund bei Prof. Mack und 3 Jahre Assistenz bei Wulf Brackrock waren Stationen auf dem Weg zu dem ersehnten Beruf. Interior, Portrait und Reportagefotografie sind heute die ergänzenden Schwerpunkte zu seiner Leidenschaft Gartenfotografie. Veröffentlicht werden die Arbeiten in Zeitschriften wie "Schöner Wohnen", "Living at Home" und "Häuser".

Foto(s) von: Volker Michael
Eigentlich begleitet ihn die Liebe zur Fotografie schon immer. Dass Volker Michael zwischendurch trotzdem eine Auszeit von ihr nahm und für viele Jahre eine veritable Karriere in der Telekommunikation einschlug, sei ihm an dieser Stelle verziehen. Wahrscheinlich muss man die klaren Strukturen und Regeln des Business ja auch verinnerlicht haben, um sie unter formalen Aspekten oder im Detail in der Natur immer neu zu entdecken. Volker Michael ist zu seiner ersten Liebe zurückgekehrt und arbeitet seit Jahren als freier Gartenfotograf im In- und Ausland für nationale und internationale Gartenmagazine und Buchverlage.

Video


Pressestimmen:


Garden Style SOMMER Juni/Juli/August 2010

Sie möchten Wasser – in welcher Form auch immer, in Ihren Garten integrieren? Gehen Sie mit diesem Buch auf Ideenreise!



Garten Eden 01/2010

Die Integration von Wasserflächen ist neben der Kunst der Pflanzenkombination zu Recht eine der Königsdisziplinen in der Gartengestaltung. Anhand von inspirierenden Wassergärten in allen Größen und für alle Stilrichtungen gewährt das Buch wertvolle Einblicke in die Gestaltung von Wasser im Garten.



Homes and Gardens Juli/August 2009

Jörg Baumhauer bietet Inspirationen zur Integration von Wasserflächen in Gärten.



Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Moderne Gartenkonzepte

Reidel, Petra

Wie es gelingt, dass sich Haus und Garten in ihrer Gesamtwirkung nicht nur ergänzen, sondern in ihrer Qualität und Spannung erhöhen, beschreibt dieser bildgewaltige Gartendesign-Band, meisterhaft...

mehr

Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte

Dr. med. Fleck, Anne; Vössing, Su

So fix und lecker geht gesunde Ernährung! Die Gerichte in diesem Buch sind nicht nur besonders gut für die Gesundheit, sondern schmecken auch fantastisch. Dass alle Rezepte tatsächlich mit nur 10...

mehr

Gartenideen

Weigelt, Lars

RAFFINIERTE DETAILS UND KLEINE LÖSUNGEN MIT PFIFF Die einzelnen Bestandteile und Strukturen sind es, die, mit Bedacht und Raffinesse konzipiert, Gärten und ihre Wirkung als großes Ganzes formen. Das...

mehr

Wasser im Garten 2

Baumhauer, Jörg

Berauschend. Beruhigend. Begeisternd. Es gibt keinen perfekten Garten ohne Wasser. Spielerisch, elegant, klassisch oder modern, architektonisch oder naturnah – kein anderes Gestaltungselement lässt...

mehr