Terrassen und Sitzplätze

Das große Ideenbuch


Schümmelfeder, Horst
Foto(s) von Becker, Jürgen

ISBN 978-3-938100-64-6
2. Auflage 2012, 192 Seiten, 96 Abbildungen
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.03.2011
39,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 41,10 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Bildgewaltig und geradezu unwiderstehlich präsentiert dieses Buch mit großformatigen Fotos die schönsten Terrassen und Sitzplätze. Auf fast 200 Seiten bietet es traumhafte Inspirationen für die eigene Planung und Gartengestaltung. „Terrassen und Sitzplätze“ ist konzipiert für den passionierten Gartenbesitzer wie für das professionelle Planungsbüro. Von der Auswahl der Materialien bis hin zur richtigen Präsentation stilbildender Elemente werden alle wesentlichen Aspekte guter Planung direkt am Bild besprochen und so auch dem planungsunerfahrenen Gartenfan zugänglich. „Terrassen und Sitzplätze“ bietet dabei eine solche Fülle an gelungenen Detaillösungen, dass es auch für kleine Verschönerungen von Terrassen und Sitzplätzen vielfältigen Nutzen bietet und zum genussvollen Blättern und Staunen einlädt.


Geboren in Westfalen und aufgewachsen im Rheinland hat sich Horst Schümmelfeder nach seinem Studium der Landschaftsarchitektur und einem Aufbaustudium an der Hochschule der Künste in Berlin, Tätigkeiten in Planungsbüros und als Fachsprecher der Bundesgartenschau Bonn 1979 in Düsseldorf selbständig gemacht. Zusammen mit dem Innenarchitekten Uwe Stöcker plant und realisiert er Innenausbauten und überwiegend private Gärten und Parks für...

Geboren in Westfalen und aufgewachsen im Rheinland hat sich Horst Schümmelfeder nach seinem Studium der Landschaftsarchitektur und einem Aufbaustudium an der Hochschule der Künste in Berlin, Tätigkeiten in Planungsbüros und als Fachsprecher der Bundesgartenschau Bonn 1979 in Düsseldorf selbständig gemacht. Zusammen mit dem Innenarchitekten Uwe Stöcker plant und realisiert er Innenausbauten und überwiegend private Gärten und Parks für höchst anspruchsvolle Auftraggeber, die es zu schätzen wissen, wenn sich Beratung und Planung auf den Innen- und Außenraum beziehen und damit eine Sprache sprechen. Seinen Gestaltungsstil würde man als formal mit einer eher strengen Linienführung bezeichnen, der sich aber immer an der Architektur und der sie umgebenden Natur orientiert. Viele Gartenreisen haben ihn zu seinen über 200 Gartenanlagen inspiriert und so haben englische und italienische Gärten einen großen Einfluss auf ihn ausgeübt. Zu seinen Vorbildern gehören der englische Architekt Edwin Luytens und dessen Partnerin und Pflanzenkennerin Gertrude Jekyll, sowie der italienische Landschaftsarchitekt Pietro Porcinai. Auch seine Sammelleidenschaft und Beschäftigung mit der zeitgenössischen Kunst und ihren Entwicklungen prägen seine Gartenentwürfe. Als Buchautor und Verfasser von Beiträgen in Fachzeitschriften hat er sich ebenfalls einen Namen gemacht.

Foto(s) von: Jürgen Becker
Jürgen Becker gehört zu den erfolgreichsten Gartenfotografen weltweit und wurde für seine Fotografie mehrfach international ausgezeichnet. Seine Arbeiten, die sowohl herausragende Gartenarchitektur als auch die Schönheit der Pflanzen präsentieren, faszinieren durch beeindruckende, oft magische Lichtstimmungen und werden jedes Jahr in einer Vielzahl von Kalendern, Büchern und international renommierten Magazinen publiziert. 2010 und 2012 erhielt Jürgen Becker von der Garden Media Guild in London die begehrte internationale Auszeichnung als bester Gartenfotograf, darüber hinaus in den Jahren 2009, 2011 und 2012 den Preis für die jeweils beste Gartenreportage. Jürgen Becker ist Mitbegründer des Becker Joest Volk Verlags in Hilden, Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Gartendesign Exklusiv“ und Mitglied der Fotografengruppe „Focus on Garden“. Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf arbeitet er bis heute als freier Fotograf.

Video


Pressestimmen:


Traumgärten 4/2013

Landschaftsarchitekt Horst Schümmelfeder kennt alle aktuellen Trends, die Materialien und stilbildende Elemente, die Sie für den großen Neuanfang oder die kleinen Verschönerungen auf Ihrer Terrasse brauchen.



Traumgärten 06/2011

Die Terrasse ist unser zweites Wohnzimmer für den Sommer, da will man gut eingerichtet sein. Landschaftsarchitekt Horst Schümmelfeder kennt alle aktuellen Trends, die Materialien und stilbildenden Elemente, die Sie für den großen Neuanfang oder die kleine Verschönerung brauchen.



Gartenzauber 03/2011

Bildgewaltig und geradezu unwiderstehlich präsentiert dieses Buch mit großformatigen Fotos die schönsten Terrassen und Sitzplätze. Auf fast 200 Seiten bietet es traumhafte Inspiration für die eigene Planung und Gartengestaltung.



Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Design für pflegeleichte Gärten

Minardo, Tanja

Ein schöner Garten verwöhnt den Betrachter – ein obendrein pflegeleichter Garten auch seinen Besitzer. Dieses Buch zeigt in wunderbaren Beispielen, dass gelungene Gartengestaltung und geringer...

mehr

Moderne Gartenkonzepte

Reidel, Petra

Wie es gelingt, dass sich Haus und Garten in ihrer Gesamtwirkung nicht nur ergänzen, sondern in ihrer Qualität und Spannung erhöhen, beschreibt dieser bildgewaltige Gartendesign-Band, meisterhaft...

mehr

Modernes Gartendesign

Timm, Ulrich

Endlich ist es soweit! Nach dem Garten-Topseller „Moderne Gartengestaltung“ erscheint der lange erwartete Folgeband „Modernes Gartendesign“ und präsentiert spektakulär die angesagten Trends der...

mehr

Gartenideen

Weigelt, Lars

RAFFINIERTE DETAILS UND KLEINE LÖSUNGEN MIT PFIFF Die einzelnen Bestandteile und Strukturen sind es, die, mit Bedacht und Raffinesse konzipiert, Gärten und ihre Wirkung als großes Ganzes formen. Das...

mehr