Die Kochbibel

Göttlich kochen mit der Küchenmaschine


Vössing, Susanne; Vössing, Burkhard
Foto(s) von Schüler, Hubertus

ISBN 978-3-95453-083-0
1. Auflage 2015, 200 Seiten, 82 Abbildungen
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 11.12.2015
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Nie mehr „ohne“ kochen! Die Rezepte in diesem großformatigen Prachtband sind eine Hommage an einen völlig unterschätzten Helfer in der Küche: die Küchenmaschine. In unzähligen Küchen unseres Landes steht eine, aber kaum jemand ahnt, dass damit auch ohne großen Aufwand Beeindruckendes gelingt. Su Vössing, früher Deutschlands jüngste Sterneköchin, heute bekannte TV-Köchin und erfolgreiche Kochbuchautorin, hat beruflich jahrzehntelang in unzähligen bekannten und berühmten Restaurants mit Küchenmaschinen gearbeitet und sie lieben gelernt. In diesem Buch präsentiert sie Klassiker der großen Küche wie Tartes, Terrinen, Pasteten, Farcen, Würste, Teige, Pizzen, Burger, Gebäck und Küchlein, die selbst mit einer normalen Küchenmaschine verblüffend einfach von der Hand gehen.


Auszeichnungen: Silbermedaille im Literarischen Wettbewerb der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands), 2016
Rezept-Autorin: Su VössingSu Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für...

Auszeichnungen: Silbermedaille im Literarischen Wettbewerb der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands), 2016

Rezept-Autorin: Su Vössing
Su Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für unverfälschte Aromen und ernannte sie nach nur drei Wochen zur Chef Saucier seines Restaurants „Lucas Carton“. Weiter in der berühmten Pariser Brasserie „La Coupole“ mit durchschnittlich 800 Speisen pro Schicht die Pariser Gesellschaft zum Schlemmen verführt. Zurück in Deutschland im Bonner Restaurant „Le Marron“ geadelt worden. Der bunten Kölner Welt im „La Société“ aufgetischt, um von dort in Florida im „Café Europa“ als Chef de Cuisine auf beste Weise weiter zu kochen.
Danach und dazwischen hat sie von Anfang bis Ende beim „Kochduell“ (VOX) ihre Spontaneität spielerisch unter Beweis gestellt. Ein kurzes Intermezzo im eigenen Restaurant in Düsseldorf schließt diese kulinarische Reise ab. Mit Kochbüchern, TV-Auftritten, Events, Live-Moderationen und Produktpräsentationen in allen Medien stellt Su Vössing zurzeit allen Interessierten ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung.

Text-Autor: Burkhard Vössing
Obwohl Bui Vössing seit vielen Jahren sein Brot mit fotografischen Arbeiten verdient, würde er niemals von sich selbst behaupten, Fotograf zu sein.
Vössing, Jahrgang 1965, bezeichnet sich selbst als Bildermacher, weil er, ursprünglich von der Malerei kommend, lediglich das Medium gewechselt hat, aber niemals den Blick des Malers dabei aus den Augen verlor. Er arbeitet zusammen mit Su Vössing im eigenen Unternehmen und konzipiert, belichtet und realisiert Buchprojekte, die sich mit Speisen befassen.

Foto(s) von: Hubertus Schüler
Hubertus Schüler wurde Fotograf, weil er, wie er selbst von sich behauptet, nicht malen könne – was angesichts seiner Werke ein großes Glück für die Fotografie ist!
Geboren und aufgewachsen im schönen Münster, absolvierte er dort in einer Werbeagentur auch die Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf.

Video


Pressestimmen:


für Sie Feb 2016

"Die Kochbibel" von Su Vössing beinhaltet viele leckere Rezeptideen, die einfach mit der Küchenmaschine nachzukochen sind.



Seitenblicke Mrz 2016

Wo steht Ihre Küchenmaschine? (...) Schnell raus damit und hinein ins Kochvergnügen.



n-tv.de Feb 2016

(...) Mit 200 Seiten im beeindruckenden Großformat halten Sie eine sinnliche und genussvolle Gebrauchsanleitung in den Händen, die weit über das Übliche hinausgeht.



Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Das erste Mahl

Bräuer, Stephanie

„Was kocht Ihr Mann eigentlich zu Hause? Oder hat er da gar keine Lust mehr?“ und „Waren Sie nicht schrecklich nervös, als Sie das erste Ma(h)l für ihn kochen mussten?“ Das sind die typischen Fragen,...

mehr

Ran an den Speck

Gote, Helmut; Froboese, Ingo

Jedes Vorhaben, das du nicht gern mit in deine täglichen Gewohnheiten übernimmst, wird schnellstmöglich beendet. Die gefühlte Belohnung muss daher immer stärker sein als der gefühlte Einsatz. Und...

mehr

Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte

Dr. med. Fleck, Anne ; Vössing, Su

So fix und lecker geht gesunde Ernährung! Die Gerichte in diesem Buch sind nicht nur besonders gut für die Gesundheit, sondern schmecken auch fantastisch. Dass alle Rezepte tatsächlich mit nur 10...

mehr

Die Gesundküche: neuester Stand

Fleck, Anne; Jenewein, Claus; Wolf, Karsten

State of the Art in Sachen Ernährung – 88 Rezepte, die den Körper optimal versorgen! Dr. Anne Fleck, bekannt aus der TV-Sendung „Die Ernährungs-Docs“ des NDR, präsentiert in diesem Buch das...

mehr

Vegan Italian Style

Hildmann, Attila

Mediterran vegan: 97 mediterrane Rezepte und Klassiker. Vegan, cholesterinfrei und aus frischen, überall erhältlichen Zutaten! Attila Hildmann, erfolgreichster deutschsprachiger Kochbuchautor der...

mehr