Vegan for Youth. Die Attila Hildmann Triät


Hildmann, Attila
Foto(s) von Vollmeyer, Simon; Foto(s) von Schalk, Johannes; Foto(s) von Krzyzanowska, Justyna

Schlanker, gesünder und messbar jünger in 60 Tagen

ISBN 978-3-938100-91-2
4. Auflage 2013, 288 Seiten, 153 Fotos, plus Beiheft mit Erfahrungsberichten
lieferbar
Erscheinungsdatum: 15.11.2013
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
30 Tage Umtauschrecht, versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

 

Über 100.000 Menschen haben mit den Bestsellern "Vegan for Fit" und "Vegan for Fun" am eigenen Körper erfahren, dass eine vorübergehende vegane Ernährungsweise, frei von chemischen Zusätzen, weit mehr bringt als nur beachtliche Verluste an Übergewicht. Unzählige ernährungsbedingte chronische Krankheitsbilder heilten in nur 30 Tagen ab. Für "Vegan for Youth" ist Attila Hildmann dem Phänomen dieses Ernährungskonzeptes mit wissenschaftlichem Spürsinn weiter auf den Grund gegangen. Bis nach Japan ist er u. a. gereist, um die Zusammenhänge zwischen besonderen Lebensmitteln und den Orten zu verstehen, an denen Menschen bei bester Gesundheit steinalt werden. Aus den gesammelten Erkenntnisse über die sogenannten "Superfoods" hat er jetzt eine weltweit einmalige "Triät" entwickelt, die Alterungsprozesse regelrecht herunterdrehen kann. Begleitet von Wissenschaftlern der Charité in Berlin, die mit einem viel beachteten neuen Messverfahren Alterungsprozesse auf der Haut und in der Atemluft messen können, hat Attila Hildmann die Wirkung seiner Ernährungsempfehlungen überprüft. Das Fazit: Mit leckeren veganen Rezepten, einem Training zur Verbesserung der Beweglichkeit und einem begleitenden Programm zur Meditation nach asiatischem Vorbild kann jeder mit dieser Triät in nur 60 Tagen einen neuen Status quo des eigenen Körpers erreichen. Ein schöner Nebeneffekt: Ohne Hunger lassen sich in dieser Zeit 10 Kilo Übergewicht verlieren. Nach 60 Tagen fühlt sich der Challenger leichter, gesünder, beweglicher - und vor allem jünger.


Attila Hildmann, Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, ist ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen, die auch den verwöhntesten Gaumen begeistern. Selbst deftige Geschmacksrichtungen, wie man sie eigentlich nur von Fleisch kennt, zaubert er mühelos auf den Teller, zum Beispiel fleischlose "Bolognese", einen veganen "Döner" bis hin zum komplett milch- und sojafreien Cashew-Cremeeis. Seit Attila Hildmanns frühere Kochbücher "Vegan for fun" 2012 und "Vegan for Fit" 2013 vom...

Attila Hildmann, Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, ist ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen, die auch den verwöhntesten Gaumen begeistern. Selbst deftige Geschmacksrichtungen, wie man sie eigentlich nur von Fleisch kennt, zaubert er mühelos auf den Teller, zum Beispiel fleischlose "Bolognese", einen veganen "Döner" bis hin zum komplett milch- und sojafreien Cashew-Cremeeis. Seit Attila Hildmanns frühere Kochbücher "Vegan for fun" 2012 und "Vegan for Fit" 2013 vom Vegetarierbund als Kochbuch des Jahres ausgezeichnet wurden, stürzen sich TV- und Radiostationen auf den sympathischen Koch, der bereits als "Jamie Oliver der Vegetarier und Veganer" bezeichnet wird.

Foodstyling: Johannes Schalk
"Ich absolvierte 2001 in einem der größten Fotostudios Europas "Studio Seekamp Bremen" meine Fotografenlehre. Das Unternehmen verfügte über 13 Studios, welches alle Bereiche der Werbung abdeckte. In einem Studio waren Foodaufnahmen an der Tagesordnung und für diese Produktionen wurden Foodstylisten bestellt. Ich habe diese Personen immer bewundert mit was für einer akribischen Sorgfalt sie das Essen zubereitet haben. Nach dieser Lehre habe ich überwiegend als Foodfotograf gearbeitet und immer mehr festgestellt, dass ich ein Talent für das Foodstyling hatte. Für fehlende Kenntnisse schloss ich 2006 eine zusätzliche Kochlehre im "Maritim pro Arte Berlin " ab. Seit Anfang 2007 bin ich nun selbstständiger Foodstylist. Nicht nur Handarbeit macht die Kunst eines guten Foodstylisten aus. Ich wende am Rande auch einiges an Zeit auf, um den naturwissenschaftlichen Rätseln und Geheimnissen der Kochkunst auf die Schliche zu kommen." www.foodstyle.de

Foto(s) von: Simon Vollmeyer
Entstammt dem Jahrgang 1970. Studium der Chemie angefangen, um dann jedoch festzustellen: Fotografie ist die spannendere Herausforderung, Fotografieren macht mehr Spaß. Deshalb Ausbildung zum Werbefotografen in einem großen Bremer Studio, dort später Leitung des ersten Studios für Digitalfotografie. Danach - der Liebe wegen - Umzug nach Berlin, dort seit 2001 als freiberuflicher Fotograf tätig. Kocht gern, isst noch lieber - was gibt es also Reizvolleres, als Foodfotograf zu sein? www.vollmeyer.de

Foto(s) von: Justyna Krzyzanowska
Justyna Krzyzanowska, geboren 1978 im polnischen Jelenia Gora, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Ihr Kommunikationsdesign-Studium an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Fotografie und Typografie schloss sie 2004 mit Auszeichnung ab. Seither arbeitet sie erfolgreich als Art-Direktorin für eine mittelständische Werbeagentur im Raum Düsseldorf und gestaltet zudem Bücher und Kalender für zahlreiche renommierte Verlage. Ihre Arbeiten wurden unter anderem mit der Goldmedaille der Deutschen Gastronomie Akademie ausgezeichnet und bei dem Gourmand World Cookbook Award gewürdigt. Außerdem gestaltete sie diverse Kataloge zu Kunstausstellungen, unter anderem für das Nationalmuseum Stettin.

Video


Pressestimmen:


FÜR SIE Feb 2014_1

Mit Attila Hildmann wird nicht nur Einkaufen zum Aha-Erlebnis, sondern auch Kochen



FÜR SIE Feb 2014_2

Wer VEGAN isst, braucht kein BOTOX



FÜR SIE Feb 2014_3

Lust auf ein Anti-Aging-Programm? Wie's geht, steht in "Vegan for Youth" von Attila Hildmann



FÜR SIE Feb 2014_4

Auch Entspannung macht schön: Zu Attila Hildmanns Programm gehören 15 Minuten Meditation pro Tag



Die Welt Feb 2014

Attila Hildmann ist der vegane Starkoch unserer Zeit.



NDR.de Feb 2014

Birgit Langhammer hat Attila Hildmann getroffen und mit ihm über gesunde Ernährung, die Vielfalt der Rezepte, die Schwierigkeiten beim Einkauf und die positiven Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild gesprochen.



Vogue.de März 2014

"Vegan for Youth" - der 60-Tage-Selbstversuch



Zuletzt angesehen:

Andere Nutzer schauten auch an:

Vegan for Fun

Hildmann, Attila

Attila Hildmann hat der veganen Küche eine völlig neue Ausrichtung gegeben und sie mit seinen Rezepten revolutioniert. Sein Credo lautet: schon 1 oder 2 Tage pro Woche oder eine vegane Mahlzeit am Tag...

mehr

Vegan for Starters

Hildmann, Attila

Die Kochbuch-Sensation des Jahres! Viele Rezepte von Attila Hildmann haben längst Kultcharakter: seine vegane Bolognese, seine Zucchini-Spaghetti, seine Burger, sein Curry-Blumenkohl, seine...

mehr

Vegan to go

Hildmann, Attila

Schnell gemacht und sensationell lecker! Vegan nach Attila Hildmann ist und bleibt der Megatrend in der gesunden Ernährung und im Diätmarkt. Seit Erscheinen seiner Kochbücher führt Attila Hildmann...

mehr

Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge

Hildmann, Attila

Warum kann man eine Diät nicht als Wohlfühlprogramm gestalten? So, dass man Übergewicht abbaut und Defizite ausgleicht? So, dass die Neigung zu Zivilisationskrankheiten wirksam zurückgebildet wird?...

mehr

Vegan Italian Style

Hildmann, Attila

Mediterran vegan: 97 mediterrane Rezepte und Klassiker. Vegan, cholesterinfrei und aus frischen, überall erhältlichen Zutaten! Attila Hildmann, erfolgreichster deutschsprachiger Kochbuchautor der...

mehr